04473/919385  |  sekretariat@obs-emstek.de

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die durch das Corona-Virus bedingte Infektionslage führt ab Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit zu einer vorübergehenden Schließung aller Schulen in Niedersachsen und somit ist auch an unserer Schule die Erteilung von Unterricht untersagt.

Das gilt auch für das Praktikum der Klassen 8.

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Eine Notbetreuung wird für diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern in folgenden Berufsfeldern tätig sind, eingerichtet:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Sie erfolgt in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr in Kleingruppen in der Regel betreut von Lehrkräften.

Ab dem 20.03.2020 tritt folgende Regelung in Kraft: Für die Dauer der als Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirus angeordneten Schulschließungen ist vorgesehen, für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 eine Notbetreuung zu gewährleisten. Diese Notbetreuung ist auch für die Osterferien sichergestellt.

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Dies ist ein Notangebot. Es gilt die Empfehlung der Landesregierung, die sozialen Kontakte auf das Allernötigste zu beschränken!

Ausgeschlossen von diesem Angebot sind erkrankte Schülerinnen und Schüler sowie Kinder aus Familien mit Corona-Verdacht.

Anfragen bezüglich der Notbetreuung bitte von 8.00-13.00 unter der Telefonnummer 04473/919385 und per Mail an: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf dem Elternbrief vom 13.03.2020, den Sie hier runterladen können.

 (Stand 20.03.2020)

 

Zum Thema Abschluss/ Abschlussarbeiten:  

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen!

Zum Thema Schulabschluss können wir euch mitteilen, dass das Kultusministerium an dem Thema arbeitet. Wir werden die Informationen rund um das Thema Schulabschluss

regelmäßig aktualisieren, sobald wir konkretere Infos diesbezüglich bekommen.

Nutzt die Zeit und haltet euch während eures Homeoffice fit für die Prüfung. smile

Bis dahin alles Gute für euch und #stayathome   

(Stand: 25.03.2020)

Update 26.03.2020

Wie am Mittwoch, den 25.03.2020 von unserem Kultusminister Tonne erläutert und auch in den Medien berichtet, ist derzeit geplant, dass die Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen zunächst beibehalten werden.

Hinzugefügt wurde allerdings ein weiterer Ausweichtermin für den Fall, dass z.B. der Haupttermin von allen SchülerInnen aufgrund von Schulschließungen oder von einzelnen SchülerInnen aufgrund einer Erkrankung nicht wahrgenommen werden kann:

Fach

Haupttermin

Nachschreibtermin

Ausweichtermin

Deutsch

Di, 12.05.20

Mi, 20.05.2020

Mo, 8.06.2020

Englisch (nur Kl. 10)

Do, 14.05.2020

Di, 26.05.2020

Mi, 10.06.2020

Mathe

Di, 19.05.2020

Do, 28.05.2020

Fr, 12.06.2020

 

Die SchülerInnen des Jahrgangs 9 schreiben alle die Abschlussprüfungen in Deutsch und Mathe mit – auch wenn nur ein kleiner Teil die Schule am Ende des Schuljahres mit einem Hauptschulabschluss verlässt. Für alle anderen zählt die Arbeit wie eine reguläre schriftliche Arbeit.

Die Termine für die verbindlichen mündlichen Prüfungen im Fach Englisch (nur Jahrgang 10), die ja aufgrund der Schulschließung ausgefallen sind, können von den Schulen zeitlich flexibel festgelegt werden. Die neuen Termine werden mitgeteilt, sobald sie feststehen.                               

Die Termine für die mündlichen Prüfungen sowie für alle mündlichen Nachprüfungen bleiben zunächst ebenfalls bestehen (15.-18.06.2020) und werden bei Bedarf angepasst. Am vorgesehenen Entlassungstermin am Freitag, den 3.07.2020 halten wir zunächst fest. 

Update 27.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, wir sind sehr darum bemüht, euch bezüglich eurer Abschlussprüfungen auf dem Laufenden zu halten. Seit heute gibt es die Info, dass es neue Planungen bezüglich der Termine durch das Kultusministerium gibt. 

Stand heute 15.00 Uhr lauten die Termine der schriftlichen Prüfungen wie folgt: 

Mi,  20.05.2020:   Deutsch
Di,  26.05.2020:   Englisch
Do, 28.05.2020:   Mathematik

Nachschreibtermine:

Mo, 08.06.2020:  Deutsch
Mi, 10.06.2020:   Englisch
Fr, 12.06.2020:   Mathematik

Update 30.03.2020

Weitere Informationen findet ihr in diesem Elternbrief, der euch zeitnah auch per Post zugeschickt wird!